Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Infusionstherapie bei PAVK

In schwierigen Fällen mit sehr schlechter arterieller Durchblutung, bei denen weder operativ noch mit Katheterverfahren eine Verbesserung erreicht werden kann, führen wir in unserer Praxis Infusionen mit einem hochaktiven gefäßwirksamen Medikament durch. Dazu sind mindestens 10 aber meistens 15 bis 20 Infusionen in täglicher Folge notwendig.