Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK
 

Lasertherapie mit Tiefenwirkung

Die Lasertherapie ist eine Behandlung mit energiereichem Licht, die hohe Lichtmengen bis zu 7cm tief in das Gewebe einbringt.

Dadurch wird nachhaltig die Heilung angeregt und es treten schmerzlindernde, stoff­wechsel­anregende und abschwellende Effekte ein.

Die therapeutische Wirksamkeit dieser physikalischen Methode ist durch 15-jährige klinische Erprobung erwiesen. Neben­wirkungen wurden dabei nicht beobachtet.

Die Therapie verläuft im allgemeinen schmerzfrei, meist tritt ein Wärmegefühl auf.

Was kann behandelt werden?

Akute und chronische Wunden bei

  • Venenschwäche und Thrombosefolgen
  • Operationsfolgen
  • Verletzungen

Akute und chronische Schmerzen bei z.B.

  • Tennisellenbogen (Epikondylitis)
  • Sehnenscheidenentzündung, z.B.
    Achillodynie
  • Arthrose
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Fersensporn

Wie erfolgt die Behandlung?

In zunächst 5-10 Sitzungen von 5 bis 20 Minuten Dauer je nach Erkrankung und Wirkung. Je nach Heilungsverlauf können auch weitere Sitzungen notwendig werden.