Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Was ist personalisierte Ernährung?

Haben auch Sie schon die Erfahrung gemacht, daß das selbe Essen bei verschiedenen Menschen völlig unterschiedliche Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit und das Körpergewicht haben kann?

Während manche Menschen scheinbar beliebige Mengen zu sich nehmen können und Ihr persönliches Wunschgewicht problemlos halten könnnen, müssen andere das Essen "nur anschauen" um schon wieder an Gewicht zuzulegen.

Daß wir alle genetisch verschieden sind, ist hinreichend bekannt. Aber daß diese Unterschiede bis tief hinein in zentrale Stoffwechselvorgänge wie die Verwertung von Kohlenhydraten und Fetten reichen, ist erst in den letzten Jahren zunehmend bekannt geworden und auch erst seit kurzer Zeit für praktische Belange anwendbar.

Für den Bereich der Gefäßmedizin hat dies immense Bedeutung, da einerseits Übergewicht und Adipositas auf den gesamten Stoffwechsel negative Auswirkungen haben können und andererseits Fehlernährung Krankheitsprozesse in Gang setzen kann, die schließlich auch Gefäße schädigen können. Es ist meist nur eine Frage der Zeit bis die Auswirkungen sichtbar und spürbar werden.

Allerdings können Jahre und Jahrzehnte vergehen, bis die Schäden bemerkt werden, weil wir Menschen als biologische Systeme äußerst anpassungsfähig sind und vieles aushalten, bevor die Reserven aufgebraucht sind.

Hier setzt die personalisierte Ernährung an:

  • Sie bietet die Möglichkeit, die Zusammensetzung der Ernährung so zu optimieren, daß sie zum genetisch festgelegten Stoffwechseltyp paßt. Damit ist es dann einfacher und manchmal überhaupt erst möglich, die notwendige Gewichtsreduktion zu erreichen.
  • Da man auch davon ausgehen darf, daß eine große Zahl von Erkrankungen und Beschwerden ernährungsbedingt sind oder zumindest durch eine Fehlernährung begünstigt werden, ist zu erwarten, daß personalisierte Ernährung den Gesundheitszustand ganz allgemein verbessern wird

Von der Personalisierung der Ernährung können Sie also immer profitieren!
Besonders positive Effekte sind in folgenden Fällen zu erwarten:

  • bei chronischer Müdigkeit und Erschöpfung
  • bei chronisch entzündlichen Erkrankungen
  • bei Arteriosklerose, auch bei schon eingetretenen Komplikationen
  • bei Blutdruck- und Cholesterinerhöhung
  • bei Diabetes mellitus Typ 2
  • bei Übergewicht
  • wenn Sie Ihr Körpergewicht vermindern oder stabilisieren wollen
  • wenn Sie Ihre Leistungsfähigkeit optimieren wollen
  • wenn Sie unklare, chronische Beschwerden haben
  • wenn Sie mittels optimierter Ernährung präventiv tätig werden wollen.

Die Aufzählung ist nicht abschließend, es gibt für jeden sicher noch mehr gute und sehr individuelle Gründe für die Optimierung der Ernährung.

Mehr zum Hintergrund und zur praktischen Anwendung der personalisierten Ernährung erfahren Sie auf den Seiten Wissenschaft und Praxis.

Wenn ich Ihr Interesse an personalisierter Ernährung wecken konnte und Sie Fragen dazu haben, rufen Sie bitte in der Praxis an (0731-9216171) oder schreiben Sie mir eine Mail.

Am 28.02.2019 um 17.45 Uhr wird zu diesem Thema ein Vortrag in meiner Praxis stattfinden, zu dem Sie sich hier online anmelden könnnen.